Das "Recht auf Arbeit" sollte aus allen Menschenrechtskatalogen gestrichen werden. Die Nennung dieses angeblichen Menschenrechts in diesen Katalogen dient in erster Linie dazu, die bestehende Wirtschaftsordnung zu untermauern.


Permalink / Kommentare
Impressum / Datenschutzerklärung